Sie sind hier: Startseite Studium Studiengänge BA-Studiengänge B.A. Altamerikanistik und Ethnologie

B.A. Altamerikanistik und Ethnologie

Zwei-Fach-Bachelor mit 78 LP

 

Im Zwei-Fach-Bachelor-Modell der Philosophischen Fakultät kann "Altamerikanistik und Ethnologie" als ein Fach von 78 LP belegt werden. Die Regelstudienzeit in diesem Studienmodell beträgt 6 Semester. Es bieten sich zahlreiche Zwei-Fach-Kombinationen an, die hier eingesehen werden können.

Das Studienfach vermittelt ein umfangreiches Wissen zur gesamten Bandbreite lateinamerikanischer Kulturen, von den Anfängen komplexer Gesellschaften über die Eroberungsgeschichte bis hin zu den aktuellen politischen und sozialen Prozessen der Gegenwart unter besonderer Berücksichtigung der indigenen Minderheiten in Lateinamerika. Die Studierenden werden in die Forschungsperspektiven und Methoden der verschiedenen Unterdisziplinen des Faches -- Ethnologie, Archäologie, Ethnohistorie und Sprachwissenschaft eingeführt. Das Curriculum unterteilt sich in drei Grundlagenmodule und drei Vertiefungsmodule zu jeweils 12 LP. Weitere 6 LP werden in einem berufsorientierten Praktikum erworben.

In den Pflichtmodulen werden grundlegende Kenntnisse, Methoden und Theorien der Altamerikanistik und Ethnologie vermittelt sowie eine amerindische Sprache erlernt. Die Abteilung für Altamerikanistik bietet regelmäßig Sprachkurse in Nahuatl, Yukatekischem Maya, K'iche'-Maya und Quechua an.

Die Vertiefungsmodule ermöglichen es den Studierenden sich gezielt genauere Detailkenntnisse zu einer Region (Mittel- oder Südamerika), zu amerindischen Sprachen und anderen Forschungsfeldern anzueignen. Gleichzeitig werden sie an analytisches Arbeiten herangeführt. Das Praktikum bietet zudem die Möglichkeit einer ersten Berufsorientierung. Studierende erwerben zusätzlich 12 LP in Modulen des fächerübergreifenden Optionalbereichs.

Der Studienaufbau des 2-Fach-Bachelors Altamerikanistik und Ethnologie (78 LP) im Überblick

 

1. Studienjahr

Pflichtmodule 

Grundlagenmodul Altamerikanistik

Grundlagenmodul Ethnologie

   evtl. Grundlagenmodul Amerindische Sprachen, Teil I

 

Module im Wahlpflichtbereich*

Forschungsfragen der Altamerikanistik


2. und 3. Studienjahr:

Pflichtmodule

Fortsetzung Grundlagenmodul Amerindische Sprachen, Teil II

 

Module im Wahlpflichtbereich

Vertiefungsmodul Amerindische Sprachen, Teil I

Vertiefungsmodul Indigenes Amerika

Vertiefungsmodul Amerindische Sprachen, Teil II

Freies Praktikum

Oder:  Museums-, Bibliotheks- und Editionspraktikum

  

* Wahlmöglichkeiten ergeben sich durch die unterschiedlichen thematischen und regionalen Ausrichtungen der Seminare in den einzelnen Modulen. So werden derzeit Seminare mit den regionalen Schwerpunkten Mittel- oder Südamerika im Wechsel angeboten.

Das Studium schließt nach erfolgreicher Belegung aller Module mit der Erstellung einer Bachelor-Arbeit ab, die thematisch in einem der beiden Fächer angesiedelt sein kann. Die Themenabsprache findet zwischem Studierendem und Prüfer statt. Weitere Informationen entnehmen Sie der Bachelorprüfungsordnung.

Bewerbung

Studieninteressierte können sich bis zum 15. Juli online auf dem Bewerbungsportal der Universität Bonn bewerben.

Anschließender Master-Studiengang

Im Anschluss an den Bachelor kann der Studienfokus "Altamerikanistik und Ethnologie" mit dem gleichnamigen Master-Studiengang fortgesetzt werden. Das Angebot ist in Deutschland einzigartig.


 

Artikelaktionen