Sie sind hier: Startseite Studium Lehrangebot Tutorium "Wissenschaftliches Arbeiten"

Tutorium "Wissenschaftliches Arbeiten"

Die Abteilung bietet regelmäßig ein Tutorium an, das Studierende beim Erwerb von Grundlagen und Methoden des wissenschaftlichen Arbeitens und Schreibens unterstützt. Das Tutorium wird aus Mitteln für die Qualitätsverbesserung der Lehre finanziert und kann so lange angeboten werden, wie diese Mittel bereit stehen.

Im Sommersemester 2018 findet das Tutorium wieder von Michael Beykirch MA im Rahmen einzelner Sprechstunden und Sitzungen statt.

Sprechstunden: Mi, 12 (s.t.) - 14 Uhr und Do, 12 (s.t.) - 16 Uhr (2. Etage: R. 2.007)

Sitzungen: Mi, 14 (c.t.) - 16 Uhr (1. Etage: R. 1.002, großer Seminarraum)

Das Programm der Sitzungen zum Download

 

 

Sommersemester 2018

Tutorium „Einführung und Begleitung in das wissenschaftliche Arbeiten und Schreiben“

Mi. 14 (c.t.) - 16h Uhr, R.1.002

Michael Beykirch, M.A.

 

Beschreibung:

 In dem Tutorium „Einführung und Begleitung in das wissenschaftliche Arbeiten und Schreiben“ werden grundlegende Aspekte des wissenschaftlichen Arbeitens und Schreibens vorgestellt und erläutert. Die verschiedenen Themenaspekte stützen sich auf die „Richtlinien und Hinweise für wissenschaftliche Arbeiten an der Abteilung für Altamerikanistik in Bonn“ (2017). Der Inhalt der Unterrichtsstunden wird in Form von Power-Point-Präsentationen, Diskussionen und praktischen Übungen behandelt. Das Tutorium ist als Ergänzung für die Studierenden vorgesehen und verlangt keine Leistungsnachweise. Ein Quereinstieg ist zu jeder Zeit möglich. In den Sprechstundenzeiten (Mi. 12-14 Uhr und Do. 12-16 Uhr) besteht zusätzlich die Möglichkeit, Fragen zu stellen und Hilfe bei eigenen Projekten zu erhalten.

 

Semesterplan:


1. Sitzung, Mi. 25.04.2018

 Vorstellung und Inhalt des Tutoriums:

  • Welche Ziele verfolgt das Tutorium?
  • Was wird gemacht?
  • Was wird gebraucht?

 Wissenschaftliches Arbeiten und Schreiben:

  • Was ist „Wissenschaft“ und was ist eine Universität?
  • Was wird von Studierenden an einer Universität erwartet?
  • Was ist wissenschaftliches Arbeiten und Schreiben?
  • Welche allgemeinen Kriterien müssen wissenschaftliches Arbeiten und Schreiben erfüllen?

 
2. Sitzung, Mi. 02.05.2018      

 Das Konzept für die wissenschaftliche Arbeit

  • Was ist ein „Konzept“ einer wissenschaftlichen Arbeit?
  • Themenfindung
  • Eingrenzung des Themas
  • Formulierung der Fragestellung
  • Vorläufige Gliederung und Einleitung
  • Vorgehensweise/Methoden
  • Zeitplan
  • Kolloquium

 

3. Sitzung, Mi. 09.05.2018

 Literatur suchen und Quellen recherchieren:

  • Welche Möglichkeiten der Quellenrecherche gibt es (Bibliotheken, Museen, Feldforschung, usw.)?
  • Was hilft mir für welche Arbeit?
  • Das Internet als Quelle für wissenschaftliche Arbeiten?
  • Wie gehe ich in der Praxis mit den verschiedenen Suchinstrumenten um?

Texte lesen:

  • Was lese ich und welche Arten von Texte gibt es (wissenschaftliche Artikel/Bücher, Zeitungsartikel, Biographien, Tagebücher, usw.)?
  • Warum lese ich diesen oder jenen Text (Einstieg in ein Thema, Vertiefung eines Themas, Textstellen überprüfen, usw.)?
  • Wie lese ich einen Text (Texte analysieren, Texte überfliegen/scannen, gezieltes lesen, Gliederungen anschauen, usw.)
  • Welche Schwierigkeiten können uns beim Lesen von Texten begegnen?
  • Welche Techniken können uns helfen, Texte zu lesen und zu verstehen?
  • Was sind Exzerpte und Konspekte und wie erstelle ich diese?

 

4. Sitzung, Mi. 16.05.2018

Empirische Daten erheben

  • Welche Methoden der empirischen Datenerhebung gibt es?
  • Wann nutze ich welche Methoden?
  • Wie finde ich Literatur über Theorie und Praxis bestimmter Methoden?
  • Müssen in Bachelor- und Masterarbeiten empirische Daten erhoben werden?

 

5. Sitzung, Mi. 23.05.2018

Informationen verarbeiten I, Referate und Vorträge:

  • Warum werden Referate und Vorträge gehalten?
  • Welche Formen haben sie (Kurz- vs. Themenreferat, Einzel- vs. Gruppenreferat, usw.)?
  • Welche Methoden der Darstellung und Präsentation gibt es (freier Vortrag, Manuskript, usw.)?
  • Auf was müssen wir bei Referaten und Vorträgen achten (Zitate, Quellenangaben, Urheberrechte, usw.)?
  • Welche Techniken können uns helfen, Referate und Vorträge zu halten?

 

6. Sitzung, Mi. 30.05.2018     

Informationen verarbeiten II,Texte schreiben:

  • Welche Schwierigkeiten können uns beim Schreiben begegnen?
  • Begriffe definieren
  • Theoretischen Rahmen skizzieren
  • Schreibblockaden: Wie lernen wir, Texte zu schreiben?Welche Techniken können uns helfen?

 

7. Sitzung, Mi. 06.06.2018

Zitieren: Direkte Zitate und indirekte Wiedergabe

  • Was ist ein Zitat?
  • Was ist ein Plagiat?
  • Wie zitieren/paraphrasieren wir Textausschnitte?
  • Was ist der Unterschied zwischen einem Zitat und einer Paraphrase?
  • Wie erstelle ich ein Literaturverzeichnis?
  • Was sind Zitier- und Literaturverwaltungsprogramme (z.B. Zitavi)?

 

8. Sitzung, Mi. 13.06.2018

Konkrete Arbeiten besprechen

  • Diskussion noch nicht abgeschlossener Haus-, Bachelor- und Masterarbeiten
  • Vorstellung von abgeschlossenen Haus-, Bachelor- und Masterarbeiten.
  • Präsentation und Diskussion über Konzepterstellung, Vorgehensweisen, Methoden, Schreibprozess, Problemstellungen, usw.

 

9. Sitzung, Mi. 20.06.2018

Konkrete Arbeiten besprechen

  • Diskussion noch nicht abgeschlossener Haus-, Bachelor- und Masterarbeiten
  • Vorstellung von abgeschlossenen Haus-, Bachelor- und Masterarbeiten.
  • Präsentation und Diskussion über Konzepterstellung, Vorgehensweisen, Methoden, Schreibprozess, Problemstellungen, usw.

 

10. Sitzung, Mi. 27.06.2018

Konkrete Arbeiten besprechen

  • Diskussion noch nicht abgeschlossener Haus-, Bachelor- und Masterarbeiten
  • Vorstellung von abgeschlossenen Haus-, Bachelor- und Masterarbeiten.
  • Präsentation und Diskussion über Konzepterstellung, Vorgehensweisen, Methoden, Schreibprozess, Problemstellungen, usw.

 

11. Sitzung, Mi. 04.07.2018

Konkrete Arbeiten besprechen

  • Diskussion noch nicht abgeschlossener Haus-, Bachelor- und Masterarbeiten
  • Vorstellung von abgeschlossenen Haus-, Bachelor- und Masterarbeiten.
  • Präsentation und Diskussion über Konzepterstellung, Vorgehensweisen, Methoden, Schreibprozess, Problemstellungen, usw.

 

Artikelaktionen