Sie sind hier: Startseite Events Kolloquium Ethnologisch-Altamerikanistisches Kolloquium

Ethnologisch-Altamerikanistisches Kolloquium

 

Sommersemester 2020
Organisation:  Prof. Dr. Nikolai Grube
 
Montags 18.00 – 20.00 Uhr, Oxfordstr. 15, Raum 1.002 (1. OG)
 

ACHTUNG:

Augrund der aktuellen Lage kann der Veranstaltungsbeginn jeder Zeit noch weiter verschoben werden.

  

Datum Referent*in Titel des Vortrags
20.04.2020  

 

 

27.04.2020  

 
04.05.2020

Lena Steffens

(Altamerikanistik, Bonn)

Der aktuelle Konflikt zwischen der Gemeinschaft der Rapanui

und dem chilenischen Staat

(Arbeitstitel der MA-Arbeit)

 

11.05.2020

 

 

 

18.05.2020

 

 

 
25.05.2020  

 

 

 

01.06.2020


Pfingsten
08.06.2020

 

 

 

15.06.2020


 

 
22.06.2020

 

Dimitrios Markianos

(Altamerikanistik, Bonn)

 

 A re-examination of the Classic Maya Star-War glyph

(Arbeitstitel der MA-Arbeit)

29.06.2020

 

Taynã Tagliati

(Altamerikanistik, Bonn)

 


 Patrimonio arqueológico y empoderamiento

de comunidades indígenas en Llanos de Mojos

(Arbeitstitel der MA-Arbeit)

06.07.2020


Prof. Dr. Maria

Susana Cipolletti

Titel wird noch bekannt gegeben
13.07.2020

Eduardo Muro

(Altamerikanistik, Bonn)

 

La construcción del Mal en la política peruana: Análisis en torno a los seguidores de Facebook del partido conservador evangélico Acción Cristiana

(Arbeitstitel der MA-Arbeit)

 

 

Das Programm des Kolloquiums  aus dem WiSe 19/20 ist hier einsehbar.

Die Kolloquiumsrichtlinien finden Sie hier.

 

Artikelaktionen