Sie sind hier: Startseite Corona-Virus: Verlegung des Semesterbeginns auf den 20. April/Start of the semester is postponed to April 20th

Corona-Virus: Verlegung des Semesterbeginns auf den 20. April/Start of the semester is postponed to April 20th

RUNDMAIL DES REKTORATS / MESSAGE FROM THE RECTORATE

Sehr geehrte Universitätsangehörige!

Vor dem Hintergrund von Schutzmaßnahmen zur Verhinderung einer weiteren Ausbreitung des Coronavirus (SARS-CoV-2) hat das Land Nordrhein-Westfalen im Einvernehmen mit den Hochschulen des Landes verfügt, die Vorlesungszeit erst zum

Montag, 20. April 2020

beginnen zu lassen. Auch an unserer Universität werden die Vorlesungen daher erst zu diesem Zeitpunkt beginnen. Das Ende der Vorlesungszeit bleibt unverändert der 17. Juli 2020. 

Das Land räumt uns die Möglichkeit ein, schon vor dem neu festgelegten Semesterbeginn mit digitalen Lehrveranstaltungen und kleineren Präsenzveranstaltungen zu beginnen. Insbesondere von der Möglichkeit des digital unterstützten „Home Learnings“ möchten wir Gebrauch machen. Mit der Lehr- und Lernplattform eCampus haben wir dafür sehr gute Voraussetzungen. Bereits jetzt kommt die Plattform bei mehr als der Hälfte aller Lehrveranstaltungen zum Einsatz. Aufgrund der besonderen Situation ermuntert das Rektorat alle Lehrenden, dieses Angebot auch für die dort noch nicht vertretenen Veranstaltungen für den Austausch mit Studierenden zu nutzen.

Nach aktuellem Stand finden Prüfungen unter Berücksichtigung der Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts wie geplant statt. Aktuelle Informationen finden Sie im elektronischen Vorlesungsverzeichnis BASIS. 

Ausgenommen von der Teilnahme an Prüfungen sind Personen, die in den vergangenen 14 Tagen aus Risikogebieten nach Bonn zurückgekehrt sind, sowie Personen mit akuten Krankheitssymptomen. Zu Prüfende mit nachgewiesenen Vorerkrankungen wenden sich bitte an das für sie zuständige Prüfungsamt.

Bis auf Weiteres können Vorgesetzte in allen Aufgabenbereichen, die für Home Office geeignet sind, in den kommenden Wochen diese Arbeitsform sowie andere flexible Modelle ermöglichen. Die Personalabteilungen beraten gerne im Einzelfall, insbesondere auch wenn aufgrund von Betreuungsengpässen Freistellungen erforderlich werden sollten.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Dear University members,

Against the background of protective measures to prevent the further spread of the coronavirus (SARS-CoV-2), the state of North Rhine-Westphalia, in agreement with the state's universities, has decreed that the lectures of the summer semester will not begin until

Monday, April 20, 2020

Lectures at our University will therefore also only begin on this date. The end of the lecture period remains unchanged, July 17, 2020.

The state government has given us the opportunity to begin digital courses and smaller classroom events before the newly defined start of the semester. In particular, we would like to make use of digitally supported "home learning". The University’s teaching and learning platform eCAMPUS provides a good basis. The platform is already being used for more than half of all courses. Due to the special circumstances, the Rectorate encourages all teaching staff to use this platform for the exchange with students, including those courses not yet represented on eCAMPUS.

According to the current status, exams are to take place as planned, taking into account the recommendations of the Robert Koch Institute. Current information will be announced in the electronic catalogue BASIS.

Excluded from participation in examinations are persons who have returned to Bonn from risk areas in the past 14 days and persons with acute symptoms of illness. Examinees with proven previous illnesses should contact the examination office responsible for them.

For the time being, managers should make, where suitable, working from home and other flexible models possible in the coming weeks. The human resources department will be happy to advise in individual cases, especially if leave of absence should become necessary due to care shortages.

 

Artikelaktionen