Sie sind hier: Startseite Abteilung Mitarbeiter/innen Emeriti und pensionierte Mitarbeiter/innen Prof. em. Dr. Hanns J. Prem

Prof. em. Dr. Hanns J. Prem (✝)

 

Geboren in Wien, 1941. Studium der Ethnologie, Alt- Amerikanistik, Vor- und Frühgeschichte, Physischen Anthropologie von 1959 bis 1961 an der Freien Universität Berlin, von 1961 bis 1966 an der Universität Hamburg, dort mit der Dissertation „Die Namenshieroglyphen der Matrícula von Huexotzinco“. Wissenschaftlicher Assistent in Hamburg seit 1967, ab 1968 in München. Habilitation München 1977 über „Milpa und Hacienda; indianischer und spanischer Landbesitz im Becken des Alto Atoyac, Puebla, Mexiko (1520-1650)“. Seit 1980 Professor für Völkerkunde in München, von 1983 bis 1988 in Göttingen. Seit 1988 Professor für Ethnologie und Altamerikanistik in Bonn, dort 2003 emeritiert.

Am 8. Oktober 2014 ist Prof. em. Dr. Hanns J. Prem in Genf nach langem Leiden verstorben. Die Abteilung für Altamerikanistik trauert um ihren ehemaligen Leiter.

Artikelaktionen