Sie sind hier: Startseite Über uns Mitarbeiter/innen Lehrpersonal Prof. Dr. Nikolai Grube Wissenschaftlicher Werdegang

Wissenschaftlicher Werdegang

Geboren 1962 in Bonn, Studium der Altamerikanistik, Ethnologie, Altorientalistik und Indologie in Hamburg. Stipendiat der Studienstiftung des Deutschen Volkes. 1989 Promotion in Hamburg. Nach der Promotion Wechsel nach Bonn und in Zusammenarbeit mit dem Roemer u. Pelizaeus-Museum Hildesheim


Organisation der Ausstellung Die Welt der Maya (Hildesheim, Wien, Mannheim, Köln). 1992-1995 Habilitationsstipendium der DFG für das Projekt Orale Traditionen der Cruzoob-Maya in Mexiko und verschiedene Forschungsprojekte in Guatemala, Mexiko, Belize und Honduras. Lehrstuhlvertretungen in Freiburg und Leiden. 1999 Habilitation in Ethnologie in Bonn und im gleichen Jahr Heisenberg-Stipendiat der DFG. 2000-2004 Inh. d. Linda Schele Chair an der University of Texas at Austin.

Artikelaktionen